Unternehmensberatung für DV

Finanzmanagement für die Informationsverarbeitung

Die IT-Benchmark-Umfrage

soll allen Teilnehmern einen Überblick geben, wie IT-Benchmarking derzeit zu bewerten ist.

Vor zwei Jahren ergab die erste Umfrage, dass ein unerwartet grosser Anteil gebenchmarkter Unternehmen sehr gut bis ausgezeichnet abschnitt. Es gab gar keine schlechten Ergebnisse. Dei Benchmarker hatten dafür keine Erklärung, führten darüber auch keine Statistik, erklärten teilweise, dass Benchmarken eigentlich nicht mehr ihr Geschäft sei.

Deswegen wollen wir diese Umfrage regelmässig wiederholen.

Zur Vertraulichkeit bitte links unter "privacy" klicken. Niemand - auch die Teilnehmer nicht - erfahren die Identität der anderen Teilnehmer.

Bitte beantworten Sie folgende einfachen Fragen: darunter in Klammern sind beispielhafte Antworten.

  1. Mit welchem Benchmark-Berater haben Sie Ihren letzten Benchmark für die IT-Infrastruktur gefahren ?
    Antwort zum Beispiel : "mit Gartner-Measurement, mit LEXTA, mit U-D-M"
  2. Mit welchem Rang kam Ihre IT-Infrastruktur innerhalb Ihrer peer-Group bzw. des Gesamtmarktes heraus ?
    Antwort zum Beispiel: "Am Anfang unterdurchschnittlich, nach Projektende im oberen Quartil"
  3. Wann ungefähr fand es statt ?
    Antwort zum Beispiel: "vor 6 bis 9 Monaten"

Zur Erläuterung noch ein paar Worte:

IT-Benchmarken ist die beste Methode zur Effizienzsteigerung der IT, wenn es richtig durchgeführt und kontinuierlich genutzt wird. Mit dieser Umfrage wollen wir Ihnen zusätzliche Hilfe bei der Vorgehensweise und Beurteilung der Partner geben. Vergleichbar den Analysten im Investment-Business gibt es unterschiedliche Messmethoden, Benchmark-Ansätze und Erfolgsquoten. Dem Einzelnen Benchmark-Auftraggeber fällt es schwer, die richtige Wahl zu treffen.

"International Names" ist nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal. Auch der Golfplatz hilft nur selten bei der optimalen Partnerwahl. Transparenz halten wir für besser: verantwortete Fakten und belastbare Ergebnisse sind immer vorzuziehen.

Wir fokussieren hier auf Benchmarks der IT-Infrastruktur, weil nur diese marktweit vergleichbar ist. Die darüber liegenden Anwendungs-Schichten sind immer branchen- und betriebsabhängig, was den Benchmark undeutlich macht.

Nehmen auch Sie teil und Sie erhalten den Bericht !

Als Registrierte haben Sie Zugang zu mehr Informationen.\nIhre Daten werden nicht missbraucht - siehe Privacy. \nBitte im Format "Nachname, Vorname" eingeben und keine Decknamen verwenden.

€$

 $

  €$

 $

€$

 $

  €$


ABC Activity based costing
ABM Activity based management
Abrechnung der Netzsteuerung
Abrechnung der Produktionsteuerung
Abschreibungs-Strategien für die IT-Wirtschaft
Acctg., HGB,GoBS, GoS, AWV, IKS, FeRD usw.
Alterungs-Überwachung der Geräte
Anlagenbeschaffung, Ermittlung optimaler Zeitpunkt
Anlagen-Park, Asset-Management, Geräte-Verwaltung
Anlagen-Steuerung
Anlagen-Strategie und -Verwaltung
Aus- und Weiterbildung. Autorentätigkeit
BAB des RZ, IT-Betriebsabrechnung

 

IT-Benchmarking
Berichtswesen für die Führungsebene
Beschaffungsstrategien, Sourcing
Bilanzbewertung von Datenbeständen
Bewertung von Informationssystemen
Cloud-Pricing
IT-Controlling
Outsourcing- Aspekte und Bewertung
IT - „Firma in der Firma“
IT Finanzen im Prozessmanagement
IT-Kosten als Bestandteile in Geschäftsprozessen
Job accounting, Datengewinnung
Kapazitätsplanung, Marktbeobachtung
Kosten der Leistungsverrechnung
 

Kosten der Entscheidungsprozesse
Kosten der Planung
Kosten des IT-Benchmarking
Kosten- Nutzen und Risiko-Analysen
Kostenrechnung für die Betriebsmittel
Leistung und Produktivität von Netzen
Leistungsmessung  für Entwicklungstätigkeiten
Marktpreis-Vergleiche
Marktpreis-Analysen
Management der Dienstgüte (Service Level)
Markt Definitionen für den IT-Markt
Datenbank-Nutzung und Abrechnung
Peer-to-peer Erfahrungsaustausch